Shotokan Karate Club Lustenau

ASKÖ Sportlerehrung Mai 2012

Jedes Jahr ehrt die ASKÖ Vorarlberg Mitte Mai die erfolgreichen Sportler des Landesverbandes. Dieses Jahr trafen sich alle im J.J. Ender-Saal in Mäder. Neben erfolgreichen Sportlern waren auch Trainer und Funktionäre eingeladen, die die letzten Jahre durch besonderen Einsatz den Verein und ihre Schützlinge unterstützt hatten....

Nach Begrüßung von über 100 Sportlern, Aktiven und Trainern, die der Einladung gefolgt waren, begrüßte auch Michael Fitz, Vizebürgermeister der Gemeinde Mäder und Landessportchef Mag. Günter Kraft als Vertreter der Politik die Gäste. Umrahmt wurde die Sportlerehrung von einer fulminanten Aufführung der Gruppe „Zurcaroh“ www.zurcaroh.com einer Show- und Akrobatikgruppe der Sportgemeinschaft Götzis. Die gute Arbeit der Vereine zeigt sich in den vielen Erfolgen der ASKÖ-Sportler im  vergangenen Jahr. 25 ASKÖ Bundesmeister, 23 österreichische Staats- und Bundesmeister, 2 Euromeister und 3 Weltmeister gehörten zu den Geehrten. Dazu kommen noch viele platzierte Sportler. 2011 war für die Sportler des Landesverbandes ein sehr erfolgreiches Jahr. Bei der daran anschließenden Ehrung von Funktionären zeigte sich eine weitere Säule des Erfolges der Vereine. Eine gute Führung von Vereinen bringt Kontinuität in die Vereinsarbeit und gibt den Sportlern Sicherheit. Aus Lustenau wurden folgende Karatekas für ihre Leistungen geehrt:

Unsere Damen Natascha ABERER, Aylin AKTAS, Vanessa ANDORFER, Selina KREMMEL sowie der NTeam-Nachwuchs Beni GISELBRECHT, Bozo LAZAREVIC und Eric PFEIFER. Als besondere Ehrung für ihre erfolgreiche Trainer- und Funktionärstätigkeit im Verein erhielten Gun-Britt ALEXANDROFF, Gaby ZEH (beide auf ‚Vereinsausflug‘ in Schweden) bzw Richard ZEH das Verdienstzeichen der ASKÖ Österreich. Eine weitere freudige Überraschung ereilte uns beim diesjährigen Fotowettbewerb. Der KC Lustenau konnte hier unter allen eingesendeten Fotos – von einer unabhängigen Jury des Fotoclub Bregenz bewertet – mit einem tollen Foto von Emanuel und Johannes Riedmann den ersten Platz belegen! Die Urkunde wurde von Fotoarchivar und Neo-Vizepräsidenten Wolfgang KREMMEL entgegengenommen. Mit abschließenden Worten durfte ich dann das Buffet eröffnen. Die gemütliche Runde des Beisammenseins beendete die gelungene Veranstaltung.


  • askoe_sportlerehrung_12_3496
  • askoe_sportlerehrung_12_3367
  • askoe_sportlerehrung_12_3347
  • askoe_sportlerehrung_12_3304
  • askoe_sportlerehrung_12_3487
  • askoe_sportlerehrung_12_3380
  • askoe_sportlerehrung_12_3312
  • askoe_sportlerehrung_12_3355
  • askoe_sportlerehrung_12_8602
  • askoe_sportlerehrung_12_3702
  • askoe_sportlerehrung_12_3596
  • askoe_sportlerehrung_12_3736
  • askoe_sportlerehrung_12_8608
  • askoe_sportlerehrung_12_3640
  • askoe_sportlerehrung_12_8622
  • askoe_sportlerehrung_12_8625
  • askoe_sportlerehrung_12_3749
  • askoe_sportlerehrung_12_3764
  • askoe_sportlerehrung_12_8615
  • askoe_sportlerehrung_12_3695
  • askoe_sportlerehrung_12_8665
  • askoe_sportlerehrung_12_8643

Fotonachweis:  Arno MEUSBURGER / Medienhaus
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.