Bereits zum zweiten Mal haben wir am 26. September 2020 beim europaweiten Projekt #BeActiveNight mitgemacht und in unserer Trainingshalle eine Karatesportnacht zum Kennenlernen veranstaltet.

Unsere Bedenken, ob denn überhaupt jemand kommen würde aufgrund der CoVid-19 Situation, habe sich zum Glück nicht bestätigt. Obwohl die Vorbereitungen wegen Corona etwas aufwändiger waren, konnten wir mit einem durchdachten Konzept die 20 TeilnehmerInnen in getrennten Gruppen gleichzeitig trainieren lassen, ohne dass es zur Durchmischung der TeilnehmerInnen gekommen ist. 

Neben fleißig trainierenden Vereinsmitgliedern kamen auch altbekannte, jedoch lange nicht gesehene Gäste wie Dilek vorbei und zahlreiche Personen, die einmal Karate ausprobieren wollten. Mit viel Spaß und Spiel hat Emanuel auch die Kleinsten an den Karatesport herangeführt und beim Pratzentraining sind dann Einige zur Höchstform aufgelaufen. 

Am Ende gab es für alle TeilnehmerInnen noch Goodies in Form von feschen #beActive Leiberln, Reflektoren, Buffs und anderen Kleinigkeiten und natürlich eine wohlverdiente Stärkung.

Ein großes Danke an die TeilnehmerInnen und natürlich an alle HelferInnen, die bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Trainings dabei waren.

Isabella Hämmerle

 

  • BeActive_001
  • BeActive_005
  • BeActive_002
  • BeActive_003
  • BeActive_004
  • BeActive_006
  • BeActive_012
  • BeActive_009
  • BeActive_008
  • BeActive_011
  • BeActive_010
  • BeActive_007
  • BeActive_014
  • BeActive_016
  • BeActive_013
  • BeActive_015