Shotokan Karate Club Lustenau

Events

WILA 2013 - erfolgreiches Trainingslager zu Jahresbeginn in Tschagguns

SOLA 09 der Spass ist immer mit dabei

Nur kurz zeige sich die Sonne zu Jahresbeginn im Montafon. Dann zogen dunkle Regenwolken ins Tal und blieben praktisch während der ganzen Woche in den hohen Bergen um die Region Hochjoch und Golm hängen. Nebelschwaden verwehrten sogar meist den Blick auf mittlere Höhen! Trotzdem war die Vorfreude der WILA-Teilnehmer bei der Anreise grenzenlos, um motiviert und energiegeladen ins neue Karate-Jahr zu starten. Zudem diente das WILA zur Vorbereitung auf die kommende Junioren-EM in der Türkei! Neben dem Österr. Nachwuchs- und Nationalteam trainierten weitere Karatekas aus nah und fern im Schulsportzentrum. Unter Anleitung des Intern. Karate-Coach Antonio Oliva SEBA (Madrid), dem Bayrischen Landestrainer Gerhard WEITMANN sowie den österr. Bundestrainern Manfred EPPENSCHWANDTNER und Dragan LEILER fand die erste Einheit bereits vor dem Mittagessen statt.

Weiterlesen: WILA 2013 -  erfolgreiches Trainingslager zu Jahresbeginn in Tschagguns

WILA 2012

WILA vom 02.-06. Jänner 2012: Neben dem gesamten Österr. Nachwuchs- und Nationalteam trainierten Nationalteam-Sportler aus weiteren fünf Nationen wie CANADA, FINNLAND, SPANIEN, UNGARN und DEUTSCHLAND  unter Anleitung des Intern. Karate-Coach Antonio Oliva SEBA (Madrid), dem Finnischen Nationalcoach Annsi KALTEVO, dem Bayrischen Landestrainer Gerhard WEITMANN sowie den österr. Bundestrainern Manfred EPPENSCHWANDTNER und Dragan LEILER zu Jahresbeginn im VZS (Vlbg.Schulsportzentrum) in Tschagguns. 

Das Wintercamp diente ua zur Vorbereitung auf den Weltcup der allgemeinen Klasse kommendes Wochenende (15/16.Jänner) in Paris sowie die Mitte Februar stattfindenden Kadetten-und Junioren EM in Baku/Azerbeijan. Das anspruchsvolle Training umfasste täglich um 07.00 Uhr eine Koordinationseinheit und neben Outdoor- bis in die Abendstunden weitere drei schweißtreibende Kumitetrainings. Mehrere prominente Karate-Sportler fühlten sich in unserem WILA so wohl wie alle anderen Teilnehmer:

Weiterlesen: WILA 2012

SOLA 2011 Bericht

Vom 21. bis 25. August 2011 war die wunderbare Bergwelt des Montafon in Tschagguns der eindrucksvolle Rahmen für unser Karate-Sommerlager.

Zum nunmehr 11. Mal veranstalteten wir im VSZ (Vorarlberger Schulsportzentrum Tschagguns) das Sommerlager, zu dem mehr als 125 Karateka aller Altersgruppen aus Deutschland, Frankreich und Österreich angereist waren.
 
Schon um 6.30 Uhr begann das umfangreiche Trainingsangebot mit einer Yoga-Stunde, die bereits einen angenehmen Tageseinstieg ermöglicht oder eine schweißtreibende Einheit für die Kader-Athleten. Anschließend wurde gemeinsam gefrühstückt und danach gab’s mit – ob der hervorragenden Stimmung und des schönen Wetters - bestens gelaunten Trainern jede Menge Karate do. In schöner Abwechslung wurden intensive Kihon-, Kata- und Kumite-Trainings von Spitzentrainern aus den drei Ländern angeboten, darunter auch unsere Bundestrainer Mag. Ewald Roth (Kata) und Dragan Leiler (Kumite). Mit dabei auch die Kadersportlerinnen und -sportler des ÖKB sowie die Landeskader aus Bayern und Baden-Württemberg, die hier fünf höchst intensive Trainingstage absolvierten.

Weiterlesen: SOLA 2011 Bericht

SOLA 2010

Sola 2010

Das Wetter zum Jubiläums-SOLA passte wie die wunderschöne Gegend, wunderbare Menschen, anstrengende Trainings! Gut 150 Teilnehmer! Das sind die Eckpunkte für das diesjährige SOLA Ende August in Tschagguns.

Beim Sommerlager waren dieses Jahr wieder mehr Vereine vertreten. Neben Einzelsportlern waren Karatekas von SKD Paris, KC Hallein, Shotokan Salzburg, KC Neumarkt, KC Wels und Schwanenstadt, Akad. KC Wien, KC Dornbirn, KC Höchst, KC Kleiner Drache Mäder, ASKÖ Seibukan Linz, Lustenau und bereits zum vierten Mal unsere Gäste aus dem Norden, aus Baden Württemberg. Neu dazu kamen ausser einer Breitensportgruppe auch das BW-Leistungskader sowie Teilnehmer vom KC Binswangen.

Weiterlesen: SOLA 2010

Kunst-Projekttag Bindestrich-Brückenweg in Sulzberg/Thal und Neuhaus

Kunst-Projekttag Bindestrich-Brückenweg in Sulzberg/Thal und Neuhaus

Wie bereits im letztjährigen Jahresnachweis angekündigt, beteiligt sich der Karate Club Lustenau an dem Kunstprojekt ‚Bindestrich - Brückenweg' im Bregenzerwald/Allgäu. Am 29.Oktober 2009 fand damit zusammenhängend ein erster ‚Workshop' mit 13 Karatekas des Kaders in Sulzberg/Thal und Neuhaus/D statt. Wir hatten wunderschönes Herbstwetter und es war eine Freude zu sehen, wie engagiert und motiviert unsere Jugendlichen bei der Sache waren.

Während der Herbstferien fanden täglich solche ‚Workshops' statt, in Summe werden zB über 350 Kinder/Jugendliche (Schulklassen etc) daran beteiligt sein und werken zT vor Ort oder auch in den Schulen oder in der Werbe-Desings-Akademie Dornbirn für die Umsetzung des Projektes. Dokumentiert werden die ganzen Projektarbeiten ua durch das WDR-Fernsehen, ORF Vlbg sowie den druckenden Medien wie VN, NEUE, Kleines Blatt, Schwäbische Zeitung etc....

Weiterlesen: Kunst-Projekttag Bindestrich-Brückenweg in Sulzberg/Thal und Neuhaus


Impressum / Kontakt

 Copyright © 2000 - 2019 by Karate Club Lustenau. All rights reserved.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok