Shotokan Karate Club Lustenau

Österreichischen Meisterschaft in Fürstenfeld

Österreichischen Meisterschaft in Fürstenfeld

Am 12. November 2016 fanden in Fürstenfeld in der Steiermark die diesjährigen Österreichischen Meisterschaften der Klassen U 10 bis U 21 statt. Teilgenommen haben rund 51 Vereine welche mit insgesamt über 400 Nennungen und 378 Sportlern aufwarten konnten und dieses Turnier zu einem Hochkarätigen machten. Darin inbegriffen waren fünf bestens trainierte und motivierte Starter vom KC Lustenau. 

Unsere Sportler konnten einmal mehr ein hervorragendes Ergebnis erzielen. Ganz zur Freude der Trainer und Coaches! Jeder einzelne der jungen Athleten hat eine tolle Leistung erbracht. Das ist auch im Medaillenspiegel ganz klar ersichtlich. Hervorzuheben ist, dass sämtliche unserer jungen Wilden sich mindestens eine Medaille erkämpfen konnten.

 

***Österreichische Nachswuchsmeisterschaft ***


1. Platz Imani Israilov Kumite U12 -36kg
1. Platz Hamsat Israilov, Yannick Böhler und Adrian Nigsch Kumite Team U14
2. Platz Sara Skrijelj Kumite U12 -36kg
2. Platz Hamsat Israilov Kumite U14 -45kg
2. Platz Sandra Dabic, Rebecca Gehrer und Sara Savic Team Kumite U14
3. Platz Anna Aberer Kumite U21 -68kg
3. Platz Sandra Dabic Kumite U16 -54 kg
3. Platz Yannick Böhler Kumite U14 -45kg
3. Platz Leo Piber (Kc Mäder) U16 -52kg

 

Der ganze Verein gratuliert euch recht herzlich. Macht weiter so. Ein großes Dankeschön auch an die Trainer und Coaches die mitgereist sind um unsere Sportler bestmöglichst zu betreuen.

 

Am 27.11.2016 geht es bereits wieder auf das nächste Turnier nach St. Gallen. Wir sind überzeugt, dass wir auch dort einen positiven Eindruck hinterlassen werden.


  • OEM_Fuerstenfeld_6
  • OEM_Fuerstenfeld_5
  • OEM_Fuerstenfeld_3
  • OEM_Fuerstenfeld_7
  • OEM_Fuerstenfeld_2
  • OEM_Fuerstenfeld_8
  • OEM_Fuerstenfeld_9
  • OEM_Fuerstenfeld_4
  • OEM_Fuerstenfeld_1

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.