Shotokan Karate Club Lustenau

Pordenone Cup 2010 in Italien

5 x Gold  beim Intern. Pordenone Cup in Italien/VE;

200 Teilnehmer aus Croatien, Deutschland, Italien, Österreich, Slovenien und Rumänien

Am Montag, 14. Juni 2010 um 02.00 Uhr kamen wir nach anstrengender und langer Fahrt von Italien zurück. Dabei machte uns der schwere Regen über vier Stunden (Salzburg-Lustenau) schwer zu schaffen. Trotzdem, es hat sich gelohnt, unsere 10 jungen Karatekas samt 4 Coaches und Fahrer (nach rund 1.500 km) konnten mit dem Italien-Besuch zufrieden sein.

Die Anreise am Samstag Nachmittag war mit zwei VW-Bussen der Fa. PLESNICAR völlig stressfrei und gab auch landschaftlich was her… In der Gegend um UDINE aßen wir noch gemütlich zu Abend, bevor wir unser Hotel bezogen, nahe Pordenone (50 km von UDINE entfernt). Der Schreck stand uns aber Sonntag Früh im Gesicht, als wir einen Patschen feststellen mussten. Doch mit der vielgerühmten Improvisationkunst/Hilfsbereitschaft der Italiener (und einer sehr gut ausgestatteten Esso-Tankstelle mitten in Pordenone, die den Reifen blitzartig reparierte!) konnte dieses Problem zu unserer Zufrieden- und Sicherheit bis Mittag gelöst werden.

Beim Turnier 1.Trofeo Braccio di Ferro oder PORDENONE Cup fanden sich 200 Teilnehmer in der modernen Halle. Kampfgeist, Zusammenhörigkeitsgefühl und das sportliche Engagement bei allen unseren Karatekas war top vorhanden und so konnten wir bei diesem Intern. Turnier erfreulicherweise folgende Platzierungen verbuchen:

 
Erste Ränge

Kumite Einzel:  Aylin Aktas Kristina Jovanovic  Beni Giselbrecht
KataTeam: Beni Giselbrecht, Bozo Lazarevic und Eric Pfeifer
KataTeam: Aylin Aktas, Selina Kremmel und Isabella Klinc

 
Zweiter Rang:

Kumite Einzel:   Bozo Lazarevic

 
Dritte Ränge:

Kata Einzel:     Isabella Klinc Bozo Lazarevic
Kumite Einzel: Vanessa Andorfer Selina Kremmel     


Vor allem die Tatsache, dass sowohl unser Kata-Mädchen, wie auch das Burschen-Team in den Finali als BRAUNGURTE, Mannschaften mit SCHWARZGURTEN das Nachsehen gaben, hilft uns sicherlich wieder für eine sportlich erfolgreiche Zukunft. Dafür waren manche Entscheidungen der Kampfrichter - für uns unverständlich - zu unseren Ungunsten ausgefallen.           

Gesamt konnten wir aber mit dem Ergebnis letztendlich sehr zufrieden sein:  5 Gold, 1 Silber und 4 Bronzemedaillen. In der Vereinsstatistik rangieren wir damit als bestes ausländisches Team auf Platz vier der Mediallen/Punktewertung. Herzlichen Dank auch an unsere Coaches Lilly, Tuncay und Zlatan, die unsere Sportler optimal betreuten. Bevor wir uns nun in die Sommerferien verabschieden, stehen am kommenden Wochenende das Austrian Junior Open in Salzburg (über 700 Teilnehmer) und ein Nachwuchsturnier in Konstanz auf dem Programm. Bitte nicht vergessen, sich noch diese Woche für das SOLA10 anzumelden (siehe Kalender)!


  • Prodenone_Cup_10_7052
  • Prodenone_Cup_10_7048
  • Prodenone_Cup_10organizza
  • Prodenone_Cup_10_7067
  • Prodenone_Cup_10_7062
  • Prodenone_Cup_10_7056
  • Prodenone_Cup_10_7071
  • Prodenone_Cup_10_7061
  • Prodenone_Cup_10_7059
  • Prodenone_Cup_10_7068
  • Prodenone_Cup_10_7064
  • Prodenone_Cup_10_7060
  • Prodenone_Cup_10_7087
  • Prodenone_Cup_10_7080
  • Prodenone_Cup_10_7085
  • Prodenone_Cup_10_7076
  • Prodenone_Cup_10_7077
  • Prodenone_Cup_10_7074
  • Prodenone_Cup_10_7072
  • Prodenone_Cup_10_7073
  • Prodenone_Cup_10_7082
  • Prodenone_Cup_10_7099
  • Prodenone_Cup_10_7091
  • Prodenone_Cup_10_7107
  • Prodenone_Cup_10_7100
  • Prodenone_Cup_10_7093
  • Prodenone_Cup_10_7096
  • Prodenone_Cup_10_7102
  • Prodenone_Cup_10_7103
  • Prodenone_Cup_10_7088
  • Prodenone_Cup_10_7109
  • Prodenone_Cup_10_7123
  • Prodenone_Cup_10_7131
  • Prodenone_Cup_10_7133
  • Prodenone_Cup_10_7128
  • Prodenone_Cup_10_7117
  • Prodenone_Cup_10_7122
  • Prodenone_Cup_10_7124
  • Prodenone_Cup_10_7127
  • Prodenone_Cup_10_7111
  • Prodenone_Cup_10_7132
  • Prodenone_Cup_10_7139
  • Prodenone_Cup_10_7143
  • Prodenone_Cup_10_7150
  • Prodenone_Cup_10_7137
  • Prodenone_Cup_10_7152
  • Prodenone_Cup_10_7134
  • Prodenone_Cup_10_7146
  • Prodenone_Cup_10_7148
  • Prodenone_Cup_10_7156
  • Prodenone_Cup_10_7162
  • Prodenone_Cup_10_7165
  • Prodenone_Cup_10_7168
  • Prodenone_Cup_10_7160
  • Prodenone_Cup_10_7166
  • Prodenone_Cup_10_7163
  • Prodenone_Cup_10_7158
  • Prodenone_Cup_10_7176
  • Prodenone_Cup_10_7164
  • Prodenone_Cup_10_7180
  • Prodenone_Cup_10_7175
  • Prodenone_Cup_10_7170
  • Prodenone_Cup_10_7183
  • Prodenone_Cup_10_7177
  • Prodenone_Cup_10_7173
  • Prodenone_Cup_10_7184
  • Prodenone_Cup_10_7190
  • Prodenone_Cup_10_7196
  • Prodenone_Cup_10_7187
  • Prodenone_Cup_10_7203
  • Prodenone_Cup_10_7201
  • Prodenone_Cup_10_7202
  • Prodenone_Cup_10_7188
  • Prodenone_Cup_10_7204
  • Prodenone_Cup_10_7195
  • Prodenone_Cup_10_7198
  • Prodenone_Cup_10_7210
  • Prodenone_Cup_10_7208
  • Prodenone_Cup_10_7211
  • Prodenone_Cup_10_7209
  • Prodenone_Cup_10_7214
  • Prodenone_Cup_10_7207
  • Prodenone_Cup_10_7219
  • Prodenone_Cup_10_7230
  • Prodenone_Cup_10_7223
  • Prodenone_Cup_10_7226
  • Prodenone_Cup_10_7227
  • Prodenone_Cup_10_7233
  • Prodenone_Cup_10_7236
  • Prodenone_Cup_10_7221
  • Prodenone_Cup_10_7215
  • Prodenone_Cup_10_7231
  • Prodenone_Cup_10_7250
  • Prodenone_Cup_10_7256
  • Prodenone_Cup_10_7255
  • Prodenone_Cup_10_7254
  • Prodenone_Cup_10_7246
  • Prodenone_Cup_10_7244
  • Prodenone_Cup_10_7245
  • Prodenone_Cup_10_7248
  • Prodenone_Cup_10_7252
  • Prodenone_Cup_10_7268
  • Prodenone_Cup_10_7272
  • Prodenone_Cup_10_7271
  • Prodenone_Cup_10_7259
  • Prodenone_Cup_10_7264
  • Prodenone_Cup_10_7270
  • Prodenone_Cup_10_7257
  • Prodenone_Cup_10_7273
  • Prodenone_Cup_10_7275
  • Prodenone_Cup_10_7269
  • Prodenone_Cup_10_7282
  • Prodenone_Cup_10_7276
  • Prodenone_Cup_10_7284
  • Prodenone_Cup_10_7286
  • Prodenone_Cup_10_7280
  • Prodenone_Cup_10_7279
  • Prodenone_Cup_10_7283

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.